Anlasser für Ihren Traktor

   
Seite 1 von 23
Getriebestarter

Typen: 361, 421, 421M, 461/461M,461/461S, 462, 466S, 301/351M, 106-14, 106-56, 113-12, 113-14, 145-54, 155-54, 160-94, 175-74, 180-94, 32-50, 32-60, 34-60, 58-12, 58-14, 61, 61-12, 61-14, 65-12,...

399,10 €* (335,38 € netto)
Starter

Typen: 400, 450, R450 DT, 470, 480, 480 DT, 500, 500 DT, 540, 540 DT, 550, 550 DT, 566, 566 DT, 570, 570 V/F, 580, 580 DT, 600, 600 DT, 640, 640 DT, 650, 650 DT, 55-46, 55-46 DT, 55-56, 55-56 DT,...

383,82 €* (322,54 € netto)
Getriebestarter

Typen: 323, 353, 383, 423, 433, 433E, 433V, 440, 453, 533, 533E, 533V, 540, 633, 633E, 633V, 640, 733, 740, 833, 833E, 840, 940 Nennspannung (V) 12 Nennleistung (kW) 3,2 Anzahl Ritzelzähne 11...

379,84 €* (319,19 € netto)
Getriebestarter

Typen: 644, 743XL, 745S, 745XL, 844XL, 955, 955XL, 956, 956XL, 990, 995, 955XL, 956, 956XL, 990, 995, 995XL, 1055, 1055XL, 1056, 1056XL Nennspannung (V) 12 Nennleistung (kW) 3,2 Anzahl Ritzelzähne...

418,88 €* (352,00 € netto)
Getriebestarter

Typen: Fastrac (635) 125, 145, Fastrac (636) 125, 135, 145, 155, 185, Fastrac (736) 1115, 1135, Bagger-Lader 3CX-4, 4CX, Teleskoplader 420 TU, 430 Nennspannung (V) 12 Nennleistung (kW) 3,2 Anzahl...

493,37 €* (414,60 € netto)
Getriebestarter

Typen: DX 3.SC 50, 60, 65, 70, 80, 90, Agroton 80, 85, 90, 100, 105, 110, 115, 120, 135, 150, 160, 175, 195, 200, 230, 260, Agroton K 90, 100, 110, 120, 410, 420, 430, 610, Agroton M 600, 610, 620,...

417,52 €* (350,86 € netto)
Starter

Typen: H-351, H-356, H-358, H-361, H-361 F, H-361 V, H-4105 Elite, H-466, H-468, H-468-4 Club, H-476, H-476 F, H-478, H-478-4, H-486 T, H-488 T, H-496 T, H-5116 T, Elite H-6116 , H-6135, H-6136,...

331,81 €* (278,83 € netto)
Getriebestarter

Typen: 1410, 1412, 1490, 1494, 1594, 1690, 1694 Nennspannung (V) 12 Nennleistung (kW) 4,2 Anzahl Ritzelzähne 11 Befestigung Lochanzahl H x Abstand D (mm) x Ø (mm) 3 x 146 x 10,9 Einbaulänge (mm)...

320,12 €* (269,01 € netto)
Getriebestarter

Typen: 1005, 1021, 1021.3, 1025, 1025.4, 1221, 1522 Nennspannung (V) 24 Nennleistung (kW) 5,5 Anzahl Ritzelzähne 10 Befestigung Lochanzahl H x Abstand D (mm) x Ø (mm) 3 x 146 x 13,2 Einbaulänge...

501,76 €* (421,65 € netto)
Getriebestarter

Typen: 830, 930, 1030,1130, 1530, 1630, 1830, 2030, 2130, 840, 940, 1040, 1140, 1640, 1840, 2040, 2140, 1445F, 1745F, 1845F, 2345F, Mähdrescher 1032, 1042, 1052, 1055, 168 Hydro, 1072 Nennspannung...

350,49 €* (294,53 € netto)
Starter

Typen: 1005, 1021, 1021.3, 1025, 1025.4, 1221, 1522 Nennspannung (V) 24 Nennleistung (kW) 4 Anzahl Ritzelzähne 10 Befestigung Lochanzahl H x Abstand D (mm) x Ø (mm) 3 x 146 x 13,1 Einbaulänge (mm)...

357,89 €* (300,75 € netto)
Starter

Typen: 323, 353, 383, 423, 433, 433E, 433V, 440, 453, 533, 533E, 533V, 540, 633, 633E, 633V, 640, 733, 740, 833, 833E, 840, 940 Nennspannung (V) 12 Nennleistung (kW) 2,7 Anzahl Ritzelzähne 11...

329,06 €* (276,52 € netto)
Getriebestarter

Typen: D 4505, 5005, 5505, 6005, 8005, 9005, 4006, 4506, 5006, 5206, 5506, 6006, 6206, 6806, 7006, 7206, 7506, 8006, 9006, 10006, 13006, Intrac 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 4007, 4507, 4507C,...

506,94 €* (426,00 € netto)
Starter

Typen: 3030, 3130, 1550, 1750, 1850, 1950, 2250, 2450, 2650, 2850, 3050, 3150, 3350, 3650, 3100, 3200, 3300, 3400, 5620, 6100, 6200, 6300, 6400, 6500, 6010, 6110, 6210, 6310, 6410, SE6100, SE6200,...

275,84 €* (231,80 € netto)
Starter

Typen: DX 3.75VC, Hopfen DX 4.17, 4.57, AgroPrima 4.31, 4.51, 4.56, 6.06, AgroXtra 4.07, 4.17, 4.47, 4.57, 6.07, 6.17, AgroStar 4.61, 4.71, 6.11, 6.21, 6.31, 6.61, (Freisicht) 4.68, 4.71, 6.11,...

322,79 €* (271,25 € netto)

   
Seite 1 von 23

Anlasser für Ihren Traktor

Egal, ob Sie ihn Traktor Anlasser oder Traktor Starter, Schlepper Anlasser oder Starter für Verbrennungsmotor nennen - ein Verbrennungsmotor muss, um seine eigentliche Arbeit beginnen zu können, angeworfen werden, etwa durch Handkurbeln, Antreten, Anschieben oder durch den Elektromotor als Anlasser.

 

Schub-Schraubtrieb-Starter / Anlasser

Diese Starter oder Anlasser haben ein kleines Zahnrad, das sogenannte Starterritzel, das auf der Starterwelle axial stufenlos verschiebbar ist.

Der Elektromotor des Starters ist häufig als Reihenschlussmotor ausgeführt. Dieser bringt schon beim Anlaufen im Stillstand das maximale Drehmoment auf und kann damit das Losbrechmoment des Verbrennungsmotors gut überwinden. Die durch den Leistungsbedarf des Anlassers beeinflusste Bordnetzspannung ist als sogenannte Anlasskurve bekannt. normiert.

 

Startvorgang

Zum Starten des Verbrennungsmotors (üblicherweise beim Drehen des Zündschlüssels)werden zwei parallel wirkende, unterschiedlich starke Elektromagnete (Magnetschalter) bestromt. Beide zusammen verschieben zunächst über den Schiebeanker das Ritzel und spannen dabei eine Druckfeder.

Über ein Hebelsystem erfolgt die axiale Verschiebung des Ritzels, so dass es in die Verzahnung des Schwungrades greift. In der Endlage schließt der Magnetschalter den Motorkontakt, der Motor läuft an.

So lange der Zündschlüssel in der Startstellung gehalten wird, bleibt vom Magnetschalter lediglich die Haltewicklung aktiv und hält das Ritzel eingespurt. Der Anker des Elektromotors beschleunigt über das Ritzel den Verbrennungsmotor bis dieser ohne Unterstützung weiterlaufen kann.

Zwischen Ritzel und Elektromotor befindet sich ein Freilauf der verhindert, dass der schon gestartete Verbrennungsmotor über das noch eingespurte Starterritzel den Elektromotor mit einer zu hohen Drehzahl antreibt und ihn dadurch beschädigen könnte.

 

Pendelstarter

Der Pendel Starter oder Pendel Anlasser dient zum Anlassen des Lanz-Einzylindermotors und wurde speziell hierfür von den Unternehmen Lanz und Bosch entwickelt. Der mechanische Aufbau ist bis auf den Freilauf mit dem Schub-Schraubtrieb-Starter / Anlasser nahezu identisch.

Beim Startvorgang dreht der Pendel Anlasser den Einzylindermotor, bis durch die Kompression vor Erreichen des oberen Totpunktes das zulässige maximale Anlasser Drehmoment erreicht wird. An diesem Punkt wechselt der Pendel Anlasser automatisch die Drehrichtung. Zusammen mit der zuvor aufgebrachten Kompressionsleistung, unterstützt durch das große Schwungrad, bewirkt die weitere Leistung des Pendel Starters ein Aufschaukeln des Vorganges zwischen den Totpunkten, der sich solange wiederholt, bis der Motor dann zündet. Da der Pendel Anlasser den Motor während des Anlassvorganges nicht über den Totpunkt drehen können muss, ist eine relativ kleine Starterbatterie ausreichend.

 

Schwungmassenanlasser

Vorzugsweise Verbrennungsmotoren mit großem Hubraum kuppeln für den Startvorgang eine Schwungmasse auf das Motorzahnrad. Die Schwungmasse wird vorher durch eine Handkurbel oder einen Anlassmotor auf Drehzahl gebracht. Es werden auch sog. Federspeicher verwendet, bei denen ein starkes Federwerk mittels Kurbel aufgezogen wird. Beim Einsatz von Elektromotoren können dazu Motoren verwendet werden, bei denen wesentlich geringere Stromstärken als bei einem direkt wirkenden Elektrostarter auftreten, wodurch eine leichtere Starterbatterie benutzt werden kann.

 

Kurbelwellen-Startgenerator

Der Kurbelwellen-Startgenerator (KSG) arbeitet beim Start als Elektromotor (Anlasser) und bei laufendem Motor als Generator (Lichtmaschine). Er ist direkt auf der Kurbelwelle angeflanscht.

KSG stellt eine der derzeit neuesten Generator-Entwicklungen dar. Der Kurbelwellen-Starter Generator ersetzt die herkömmlichen Generator, Anlasser und Keilriemen und soll ausserdem den Kraftstoffverbrauch um derzeit durchschnittlich 5-6% (beim Start-Stop/Stadtverkehr über 8%, geplant sind gesamt 12-15%) senken. Die aktuellen Entwicklungen bringen bereits im Leerlauf mehr Leistung.

 

Generatoranlasser

Der Generatoranlasser ist eine Kombination aus Elektromotor und Generator am Platz des Generators (umgangssprachlich: Lichtmaschine) mit der gleichen Funktion wie der Kurbelwellen-Startgenerator, einziger Unterschied ist der Riemenantrieb anstelle der direkten Kopplung mit der Kurbelwelle. Verwendet unter anderem von Steyr. Auffällig gegenüber üblichen Anlassern, die über ein Ritzel das Schwungrad antreiben, ist das völlig andere, sehr gleichmäßige Anlassgeräusch. Nachteilig ist, das für die Übertragung des großen Anlass-Drehmomentes der Riementrieb stärker dimensioniert werden muss.

Wir führen Anlasser (z. B. ISKRA) für Traktoren und andere Landmaschinen der Marken Deutz, Fendt, Case IH, Valmet, Renault, Fiat, Ford, John Deere, Zetor, Lamborghini, Steyr, Eicher und viele mehr.

Unter anderm finden Sie in dieser Kategorie aber auch Anlasser für Ihren Bagger, Gabelstabler oder Mähdrescher!

Falls Sie für Ihren Traktor oder Ihre anderen Landmaschinen keinen passenden Anlasser finden, dann verwenden Sie unser Kontaktformular.

 

Anlasser für Traktoren von Treckerteile 24 - Ihrem Spezialist für Lichtmaschinen und Anlasser !

 

Zuletzt angesehen